Ummantelte Keilriemen

.

Keilriemen Onlineshop
Keilriemen Onlineshop
  • NUR MARKENFABRIKATE
  • BIS ZU 74 % RABATT
  • BIS 16 H BESTELLT AUSLIEFERUNG TAGGLEICH
  • ÜBER 100.000 KUNDEN

GATES
GATES
OPTIBELT
OPTIBELT
STRONGBELT
STRONGBELT
CONCAR
CONCAR

ZUM SHOP --> Einfach auf die entsprechende Keilriemenaufschrift unten klicken:

 

Klassische Keilriemen

Schmalkeilriemen


KLASSISCHE KEILRIEMEN DIN 2215 / ISO 4184

Profile:  5   6   8   10   13   17   20   22   25  32  40

Der Urtyp des Keilriemens. Er wird hergestellt aus einem Gummiprofil mit Kunststoff-Zugsträngen und ummantelt (umwickelt) mit einem gummierten Gewebe.
Man findet ihn noch in älteren Antrieben bzw. Antrieben, an die sehr geringe Anforderungen gestellt werden.
Sie können problemlos gegen flankenoffene Keilriemen getauscht werden, die eine deutlich höhere Kraftübertragung und längere Standzeiten ermöglichen, weshalb bei mehrriemigen Antrieben meist die Riemenanzahl reduziert werden kann.
Die Bezeichnung z.B. 17 x 2000 Li, bedeutet Breite = 17 mm und Riemeninnenlänge = 2000 mm.


SCHMALKEILRIEMEN DIN 7753 Teil 1 /ISO 4184

SPZ    SPA    SPB    SPC

Dieser Keilriementyp war die Weiterentwicklung des klassischen Standardkeilriemens. Das Profil hat eine günstigeres Höhen/Breitenverhältnis, sodaß dieser Riemen durch eine größere Auflagefläche an den Keilriemenscheiben mehr Kraft übertragen kann. Er ist momentan noch sehr weit verbreitet, wird aber suczessive vom gezahnten, flankenoffenen Keilriemen abgelöst.
Sie können problemlos gegen flankenoffene Keilriemen getauscht werden, die eine deutlich höhere Kraftübertragung und längere Standzeiten ermöglichen, weshalb bei mehrriemigen Antrieben meist die Riemenanzahl reduziert werden kann.

Die Bezeichnung z.B: SPAx982 Lw 12,5x1000La bedeutet b = 12,7 mm Außenlänge = 1000 mm. Lw kennzeichnet eine fiktive Länge, die sogenannte Wirklänge.


KEILRIEMEN-TABELLE

Umrechnungstabelle --> HIER
Tabelle von Keilriemen Außenlänge, Richtlänge und Innenlänge.


Wichtige Hinweise

Bei Verwendung in Mähern, Fräsen, Gartenbaumaschinen immer ausschließlich unsere KUPPLUNGS- oder DOPPELKEILRIEMEN verwenden!!

Bei Antrieben mit mehreren Riemen müssen die Riemen immer als ganzer Satz gewechselt werden. Neue Keilriemen sind durch verbesserte Herstellungsmethoden normalerweise satzkonstant.

Keilrippenriemen sind wie mehrere Keilriemen, die eine durchgehende Deckplatte haben. Diese werden heute ersatzweise zu mehreren Keilriemen verwendet, da diese Riemen ruhiger und stabiler laufen.