INSEA - der digitale Einkauf 4.0 für C-Teile (*)

Ein unbezahlbarer Service für unsere Kunden (deshalb kostenlos)

INSEA nimmt Ihnen, dem Einkauf, viele zeitraubende Tätigkeiten für die Beschaffung von C-Teilen ab, die Sie in den Einkauf Ihrer A-/B-Teile verwenden können:

INSEA informiert Ihre Bedarfsträger (Einkaufsmitarbeiter, Abteilungsleiter, Magaziner, Monteure, bestellende Mitarbeiter) über die Eigenschaften und die Möglichkeiten von C-Teile Artikel für die Instandhaltung, Wartung und den Arbeitsschutz. Der Bedarfsträger kann somit eine eigene Auswahl unter den von Ihnen für ihn freigegebenen Artikeln treffen.

INSEA nimmt die entsprechende Bestellung vom Bedarfsträger entgegen, prüft sie auf Ausführbarkeit, schaut ob es unterhalb der max. Bestellwerte und des Limits liegen und benachrichtigt Sie, wenn dieses Limit überschritten wird, damit Sie es ggf. freigeben können.

INSEA leitet die Bestellung mit den durch Sie ausgehandelten Sonderkonditionen und Kostenstellen an uns weiter, ohne dass Sie zusätzliche Arbeit haben.

Somit entfallen für Sie diese zeit- und nervenaufreibenden Vorgänge bei voller Preis- und Budgetkontrolle.

INSEA spart Ihnen immense Prozesskosten.

- nur noch ein Lieferant für über 260.000 Artikel
- keine zeitaufwendigen Recherchen des Einkaufs
- nur noch ein Ansprechpartner
- nur noch eine Rechnung, Zahlung und Buchung
- immer mit der zugehörigen Kostenstelle
- günstigste ausgehandelte Ek-Preise
- günstigste Versandkosten
- nahezu taggleicher Versand
- alle Verfügbarkeiten sichtbar (planbare Lieferungen)
- alle artikeltechnischen Informationen vorhanden

INSEA gibt Ihnen volle Transparenz und Übersicht über die Beschaffung Ihrer C-Teile:

- Zugriff auf alle Ihre Bestellungen
- Zugriff auf alle Ihre Dokumente (Lieferscheine und Rechnungen)
- Zugriff auf alle wichtigen Statistiken (welche und wieviele Teile)
- Zugriff auch auf Kostenstellenebene
- Zugriff auf Statistiken auf Mitarbeiter- Abteilungs- oder Maschinenebene

INSEA bieten wir Ihnen kostenlos an (ab einem jährlichen Nettoumsatz von ca. 15.000 €) Sprechen Sie uns diesbezüglich an.

Wir können INSEA deshalb kostenlos anbieten, da durch INSEA auch in unserem Hause Prozesskosten gespart werden können, also eine absolute Win-Win Situation für unsere beiden Häuser.

- INSEA kann Daten aus Ihrem ERP-System verarbeiten
- INSEA kann Ihre Daten auch wieder an Ihr ERP-System ausleiten zur weiteren Verarbeitung

wie z.B. aus oder in SAP, etc.

Bitte fragen Sie zur Klärung gerne an!

INSEA kann mit nahezu allen Einkaufsplattformen, die Sie verwenden, wie z.B.: SimpleSystem, Mercateo, Mercateo Unite, Amazon Business, mit den INSEA-Daten verknüpft werden. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an!

INSEA stellt Ihnen bis zu 260.000 C-Teile Artikel zur Verfügung
- mit allen wichtigen technischen Artikeldaten
- mit allen Verfügbarkeitsdaten
- mit den mit Ihnen vereinbarten Preisen
- zur taggleichen Lieferung
 

INSEA ist relativ schnell installiert, personalisiert für Ihre Firma eingerichtet und für Sie dann sofort verfügbar

INSEA läuft auf unseren Servern und belastet nicht Ihre IT (Zugriff über den ganz normalen Webbrowser von überall)
INSEA wird von uns in Zusammenarbeit mit Ihnen konfiguriert mit

- den von Ihnen gewünschten Bestellorganen (Mitarbeiter oder Abteilung oder Maschine, etc.)
- die jeweils von Ihnen freigegebenen Artikel oder Warengruppen für die jeweiligen Besteller
- die jeweiligen Kostenstellen der Artikel oder Warengruppen
- die jeweiligen Limits (Höchstwert für Bestellung oder Artikelanzahl oder Artikelwert oder max. Monats-/Jahresbugget)
- die Freigabeszenarien bei Überschreitung dieser Werte
 


 

Ein Einkaufsleiter eines großen Automobilzulieferers über unsere Einkaufsplattform INSEA:
"Unsere Mitarbeiter haben bis jetzt die Ersatzteile und Instandhaltungs-Teile bei vielen verschiedenen Händlern gekauft, in letzter Zeit sogar bei Amazon! Die Beschaffungsplattform INSEA von HUG beseitigt alle dadurch entstehenden Probleme, wie keine richtige Kontrolle, viele Lieferscheine und Rechnungen, etc. Jetzt bekommen wir dadurch vollen Überblick mit Freigabe-Scenarien, einem kompetenten Ansprechpartner, eine Rechnung und damit stark reduzierte Prozesskosten!"


---> zur INSEA-WEBSITE


(*) C-Teile: Darunter fallen alle Bedarfsfälle, die nicht direkt in die Produktion einfließen, z.B. Maschinen-Ersatzteile, Instandsetzungsteile, Teile für den eigenen Maschinenbau, Arbeitsschutz-Artikel, ...

(**) Kostenlos: ab einem jährlichen Nettoumsatz von 15.000 € (ansonsten 1.200 €/Jahr)

(***) z.B.: SimpleSystem, Mercateo, Mercateo Unite, Amazon Business