• HUG Technik und Sicherheit - Qualität seit 1938
  • Versandkostenfrei ab 75€
  • Taggleicher Versand bei Bestellung bis 16h
  • über 200.000 Artikel ab Lager lieferbar

Zeichen für den Gefahrfall

Rettungszeichen - Tabelle nach DIN EN ISO 7010 - ASR A 1.3 (2013)

RETTUNGSZEICHEN werden im gewerblichen Bereich und dort vor allem zur Arbeitsplatz-Unfallverhütung verwendet. Sie sind grün (Signalgrün RAL 6032) mit einem schmalen weißen Rand. Die jeweiligen darauf abgebildeten Piktogramme sind ebenfalls weiß. Sie tragen den Buchstaben E und eine 3 stellige Zahl zur genauen Definition.

Sie dienen vor allem als auffallende und genormte Hinweisschilder auf Rettungswege, Rettungseinrichtungen und Rettungsmittel und sind 2013 europäisch harmonisiert worden. Aus diesem Grund sind alle Schilder ohne Text, damit sie in allen Sprachregionen verständlich sind.

  • Rettungsweg links E001
  • Rettungsweg rechts E002
  • Zusatzzeichen Pfeil waagrecht E005
  • Zusatzzeichen Pfeil nach unten E006
  • Rettungsweg waagrecht E005
  • Rettungsweg nach unten E006
  • Sammelstelle E007
  • Erste Hilfe E003
  • Notruftelefon E004
  • Arzt E009
  • Defibrilator AED E010
  • Augenspüleinrichtung E011
  • Notdusche E012
  • Krankentrage E013
  • Notausstieg mit Leiter E008
  • Rettungsausstieg E017
  • Öffnung Linksdrehung E018
  • Öffnung Rechtsdrehung E019
  • Notausgangsvorrichtung E008

Definition der Schilder zur Sicherheitskennzeichnung

Dieser Kennbuchstabe in Verbindung mit einer dreistelligen Zahl (z.B. E010) definiert jeweils ein genormtes Schild zur Sicherheitskennzeichnung. (außer GHS --> GHS09.

Immer auf dem neusten Stand

Bleiben Sie up-to-date und verpassen Sie keine Angebote oder Fachinformationen mehr! Unser Newsletter hält Sie kostenlos und unverbindlich, 1–2 Mal im Monat, auf dem neuesten Stand. Profitieren Sie von exklusiven Einblicken und aktuellen Angeboten.