Gummi-HUG wird 80 Jahre

Artikel aus der IHK-Zeitung 2019

80 Jahre HUG TECHNIK UND SICHERHEIT GMBH

HUG TECHNIK UND SICHERHEIT GMBH in Ergolding liefert seit 80 Jahren zuverlässig umfassende Kundenlösungen in den Bereichen Industrietechnik und Arbeitsschutz.

Ludwig Huggenberger gründete vor 80 Jahren Gummi-HUG. Er begann mit der Verarbeitung von Elastomeren und Runderneuerung von Lkw-Reifen.
Im Lauf der Jahre hat sich das Unternehmen immer weiterentwickelt, ist im Kern aber seiner Linie auch bei der heutigen Firma HUG Technik und Sicherheit GmbH treu geblieben, nämlich umfassende Kundenlösungen anzubieten.
Zur Industrietechnik kam bereits vor 50 Jahren das Thema Arbeitsschutz hinzu.
1984 übernahm der jetzige geschäftsführende Gesellschafer Rudolf Goldhammer das Unternehmen.
Nach bereits mehrmaligen wachstumsbedingten Umzügen wurde schließlich 1986 das heutige rund 5.000 Quadratmeter große Areal mit Bürogebäude, Verkaufsräumen, zweistöckiger Lagerhalle und Freilager am Industriegleis bezogen.
Aktuell hat ein Teil der 20 Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz in Containern, denn derzeit wird wieder umgebaut, modernisiert und erweitert.
2004 trat Tochter Susanne Schröter-Goldhammer und 2010 Schwiegersohn Andreas Schröter ein.
Beide leiten seitdem auch die Geschicke der Firma.
Heute lagern in Ergolding rund 40.000 verschiedene Artikel und weitere 250.000 im Zentrallager.
Sie alle können über die eigene Business-to-Business-Plattform mit Freigabeszenarien und Budgetverwaltung bestellt werden.
Einen herkömmlichen Online-Shop betreibt HUG bereits seit zehn Jahren und wickelt darüber mehr als 35.000 Bestellungen pro Jahr ab.
Dieses Jahr wurde ein neues Kapitel der Fertigung bei HUG eingeläutet: Die professionelle Plattform für 3D-Druck „Rapid3D“ ermöglicht es den Kunden, aus vielen Materialien und Fertigungsmethoden auszuwählen und den Prototypenbau zu beschleunigen.

80 Jahre HUG PDF-Link
80 Jahre HUG PDF