HUG-TECHNIK ERGOLDING

WELLENDICHTRING

HUG ERGOLDING

HOME » INDUSTRIETECHNIK » ELASTOMERE » WEDI-MONTAGE-SET



Arbeitsschutz


» ANTRIEBSTECHNIK
» BEHÄLTER
» SCHLÄUCHE
» ARMATUREN
» ELASTOMERE

WELLENDICHTRING >
MONTAGESET >
BESTIMMUNG >
WERKSTOFFE >
ONLINESHOP >

» KUNSTSTOFFE
» PROFILE
» KLEBSTOFFE
» WARTUNGSPRODUKTE
» SONSTIGE PRODUKTE




Online-Shop
KATALOGE
Service
Impressum
HUG 24

WELLENDICHTRING MONTAGE
PROFI MONTAGE-SET


Inhalt des PROFI MONTAGE SET in einem stabilem Koffer


WELLENDICHTRING MONTAGE SET ONLINESHOP



MONTAGE UND DEMONTAGE
EINES WELLENDICHTRINGES

Sowohl bei der Demontage, wie auch bei der Montage eines Radial Wellendichtringes ist eine Verkantung des Wellendichtringes und eine Beschädigung des Sitzes zu vermeiden, da dadurch der Ring, sowie der Dichtungssitz des Ringes undicht werden können. Dies gilt im Besonderen bei den Ausführungen mit Metallgehäuse (Form B / BS / C / CS)

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dazu unser WELLENDICHTRING MONTAGE-SET. Damit ist eine problemlose und sichere De- bzw Montage gewährleistet.


AUSBAU eines Wellendichtringes (DEMONTAGE):

Man entfernt von dem Abzieher die beiden Abzieharme und und führt sie links und rechts zwischen der Welle und der Gummilippe des Wellendichtringes ein, wobei die Hakenenden jeweils nach außen zeigen.

Dann kippt man die Griffe nach oben zusammen

und führt sie in den Abzieherkopf ein. Man achtet darauf, dass der Gewindebolzen auf der Wellenmitte sitzt.

Durch Hineinschrauben des Gewindebolzens wird der Wellendichtring herausgezogen ohne zu Verkanten.


EINBAU eines Wellendichtringes (MONTAGE):

Als erstes reinigt man den Sitz des Wellendichtringes und entfernt die serienmäßige Befestigungsschraube am Wellenende. Danach wählt man die notwendigen Einzelteile zur Montage aus.

Zuerst den passenden Wellendichtringadapter (blau), der möglichst weit aussen am Wellendichtring angreifen sollte. Dann wählt man den Schraubenadapter (silber/klein) für die Befestigungsschraube aus und legt ihn in die Zentrierscheibe. Diese wird dann zusammen mit der Befestigungsschraube auf den WEDI-Adapter gesteckt. Sollte die Schraube zu lang sein, so fügt man die entsprechenden Verlängerungen (silber/gross) zwischen WEDI-Adapter und Zentrierscheibe ein.

Durch Eindrehen der Schraube in das Gewinde der Welle wird der Wellendichtring in das Gehäuse eingedrückt ohne zu verkanten.

Beachten Sie bitte, dass die Dichtlippe nicht durch eine Nut auf der Welle beschädigt wird und die Welle angefast sein muss. Sollte die Montage sehr streng gehen, so ist zu prüfen ob nicht durch Schrauben gesicherte WEDI eingesetzt werden. In diesem Fall kann das Montageset nicht benutzt werden.


WELLENDICHTRING-MONTAGESET

HUG-Industrietechnik Ergolding



KEILRIEMEN-ONLINESHOP



HUG-INFO



HUG-INFORMATION



 

IMPRESSUM - SEITENANFANG - KATALOG - KONTAKT